Region Hannover

Mit den vielfältigen stationären, teilstationären und ambulanten Betreu-ungsangeboten, in Verbindung mit schulischen und berufsbildenden Maßnahmen, kann in der Region Hannover sehr individuell und flexibel auf unterschiedliche und sich ändernde Hilfebedarfslagen reagiert werden.

Schauen Sie sich gerne unsere verschiedenen Angebote an, die wir für Sie, nach unseren Ansprechpartner/innen, auf dieser Seite zusammengestellt haben.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne direkt an unsere zuständige Ansprechpartnerin Heike Blecker oder auch an unsere Pädagogischen Leitungen.

Für weitere Informationen

Sekretariat Birkenhof Jugendhilfe gGmbH
Region Hannover
Bleekstraße 20 · 30559 Hannover

Heike Blecker
Telefon: 0511-5109 144
Telefax: 0511-5109 145
E-Mail: heike.blecker[at]bethel.de


Pädagogische Leitungen Birkenhof Jugendhilfe gGmbH
Region Hannover
Jakobistraße 27 · 30163 Hannover

Nicola Naue
Telefon: 0511 / 2624750
Telefax: 0511 / 2624299
E-Mail: nicola.naue@bethel.de

Andreas Gruber
Telefon: 0511 / 2624298
Telefax: 0511 / 2624299
E-Mail: andreas.gruber@bethel.de

Christian Hopf
Tel: 0178 / 5109027
Fax: 0511 / 2624299
christian.hopf@bethel.de

Heike Blecker

Unsere Angebote

Sozialpädagogische Familienhilfe soll durch die intensive Betreuung und Begleitung Familien in ihren Erziehungsaufgaben, bei der Bewältigung von Alltagsproblemen, der Lösung von Konflikten und Krisen sowie im Kontakt mit Ämtern und Institutionen unterstützen und Hilfe zur Selbsthilfe geben.

15 Plätze für Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren

Schwerpunktmäßig betreuen wir im Basic Point Jugendliche / junge Erwachsene ab 16 Jahren.

Sechs Plätze für Jungen und Mädchen im Alter von 0 bis sechs Jahren

Die Säuglings- und Kindergruppe Zwergenland ist eine pädagogische Inobhutnahme-Einrichtung.

Sieben Plätze für Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis zwölf Jahren.

In unserer koedukativen Wohngruppe „Fuhrberg“ wollen wir den Kindern einen Rahmen bieten, in dem sie sich gesund entfalten und aufwachsen können.

Acht Plätze für Jungen und Mädchen ab 14 Jahren sowie junge Volljährige.

In unserer sozialpädagogischen Wohngruppe Kirchrode werden bis zu acht weibliche und männliche junge Menschen sowie junge Volljährige betreut

Acht Plätze für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 21 Jahren

In der sozialpädagogischen Wohngruppe Buchholz werden bis zu acht weibliche und männliche junge Menschen sowie junge Volljährige betreut.

Acht Plätze für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 21 Jahren.

In der pädagogisch-therapeutischen Wohngruppe Am Park werden koedukativ bis zu acht junge Menschen ab 14 Jahren und junge Volljährige betreut.

Acht Plätze für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 21 Jahren

In der pädagogisch-therapeutischen Wohngruppe  Bothfeld werden koedukativ bis zu acht junge Menschen ab 14 Jahren und junge Volljährige betreut

Acht Plätze für Mädchen und Jungen im Alter von sieben bis zwölf Jahren

Die sozialpädagogische Wohngruppe An der Eilenriede legt in ihrer Arbeit den Schwerpunkt auf die Rückkehr der Kinder in das Elternhaus.

Zehn Plätze für Mädchen und junge Frauen ab 14 Jahren.

Unsere Mädchenwohngruppe Jump arbeitet nach einem ganzheitlichen pädagogischen Ansatz, der die Stärken und Fähigkeiten der Mädchen in den Vordergrund stellt.

Sechs Plätze für (werdende) Mütter  ab 14 Jahren und ihre Kinder

Intensiv pädagogische Wohngruppe für Schwangere und Mütter mit intensivem Betreuungsbedarf Es stehen für das Leistungsangebot insgesamt sechs Plätze für (werdende) Mütter  und deren Kinder zur Verfügung.

Fünf Plätze für (werdende) Mütter ab 16 Jahren.

In unserer Wohngruppe Mutter- und Kind-Verselbstständigung (MuK V) leben bis zu fünf Mütter, die in ihrem Verhalten und im Umgang mit ihrem Kind noch sehr unsicher sind und für die eine Einzelbetreuung in einer eigenen Wohnung noch nicht indiziert ist.

Beide Einrichtungen bieten insgesamt 19 Plätze (vom Säuglingsalter bis zur Volljährigkeit).

Das Wohnangebot im Kinderhaus (von 0 bis acht Jahren) und auch im Jugendhaus Barbara (von acht bis 18 Jahren) in Laatzen in der Region Hannover richtet sich an junge Menschen mit geistigen, körperlichen oder einer mehrfachen Behinderung.

Zehn Plätze für Mädchen und Jungen im Alter von vier bis zwölf Jahren.

Unser Diagnostik- und Therapiezentrum für gewaltgeschädigte Kinder in Niedersachsen bietet  Plätze für Kinder an, bei denen der Verdacht auf Vernachlässigung, körperliche Misshandlung, sexuellen Missbrauch besteht.

Sieben Plätze für Kinden von Null bis etwa 14 Jahren

Zwei intensive Angebotsbausteine der Birkenhof Jugendhilfe gGmbH sind die sozialpädagogische Erziehungsstellen und die familienanalogen Kleinstgruppen.

Unser Angebot "Familie leben - Heilpädagogischer Pflegekinderdienst" vermittelt in enger Kooperation mit Jugendämtern sowie anderen Behörden Kinder und Jugendliche mit chronischer Erkrankung oder mit Behinderung in geeignete Pflegefamilien, wenn die leiblichen Eltern die Versorgung nicht (mehr) gewährleisten können.

24 Plätze für Kinder von acht Wochen bis drei Jahren

In unseren beiden Krippengruppen „Tomte" und „Karlsson" in der Stadt Langenhagen verknüpfen wir in unserer pädagogischen Arbeit Elemente von Emmi Pikler und dem situativen Ansatz miteinander.